Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Captcha
Fragen?

Nutzungsbedingungen / AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VENTA Benelux B.V.

Artikel 1. Begriffsbestimmung

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die nachstehend verwendeten Begriffe folgende Bedeutung:

Venta: Venta Benelux B.V.

Käufer: der Konsument, der einen Artikel von Venta Benelux B.V. kauft.

Vertrag: der Kaufvertrag hinsichtlich der Produkte von Venta Benelux B.V. zwischen Venta Benelux B.V. und dem Konsumenten.

Artikel 2. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot und jeden Vertrag zwischen Venta und dem Käufer, sofern die Parteien nicht ausdrücklich schriftlich von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen.

Venta ist befugt, in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Änderungen anzubringen. Sobald dem Käufer die Änderungen mitgeteilt sind, treten sie in Kraft.

Artikel 3. Angebote

Angebote von Venta gelten 30 Tage lang, sofern nichts anderes angegeben ist. Die darin genannten Preise verstehen sich einschließlich MwSt.

Artikel 4. Zustandekommen eines Vertrags

Ein Vertrag kommt durch den schriftlichen Auftrag des Käufers mittels Fax, Brief, E-Mail oder einer Testbestellkarte zustande. Falls über das Internet bestellt wird, erhält der Käufer mittels E-Mail eine Bestätigung und werden ihm diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen übersandt oder automatisch beigefügt. In allen anderen Fällen gilt die Rechnungsstellung von Venta als Annahme des Auftrags. Auf der Rückseite dieser Rechnung stehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Artikel 5. Auflösung durch den Käufer

Der Käufer kann den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Angabe von Gründen auflösen. Er darf in diesem Zeitraum das Gerät auf sachgemäße Weise nutzen; auch, wenn der Käufer nicht mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden ist, kann er den Vertrag innerhalb der angegebenen 14 Tage auflösen.

Falls der Käufer den Kaufvertrag auflöst, muss er dafür sorgen, dass der/die gekaufte(n) Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum in der Originalverpackung zurückgesandt wird/werden. Die Portokosten gehen zulasten von Venta.

Artikel 6. Lieferfristen

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 72 Stunden nach der Bestellung, mit Ausnahme der Urlaubszeit (drei Wochen während der Sommerferien), die dem Käufer per E-Mail und Anrufbeantworter mitgeteilt wird. Falls ein Gerät nicht vorrätig ist, wird innerhalb von zehn Werktagen geliefert; falls der Transport vom Hersteller zu Venta oder von Venta zum Käufer zum Erliegen kommt, wird geliefert, sobald der Transport wieder aufgenommen wird. Bei nicht rechtzeitiger Lieferung muss der Käufer Venta schriftlich in Verzug setzen, wobei Venta eine angemessene Frist von mindestens 14 Tagen gesetzt werden muss, um nachträglich ihren Verpflichtungen entsprechen zu können. Venta wird dem Käufer rechtzeitig mitteilen, dass nicht zum vereinbarten Datum geliefert werden kann, und mit dem Käufer einen neuen Liefertermin vereinbaren.

Artikel 7. Lieferung

Sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung der gekauften Waren an die Adresse, die der Käufer angibt. Die Transportkosten gehen zulasten des Käufers.

Für alle Geräte mit Ausnahme des LW 14 gilt ein Testzeitraum von 14 Tagen nach Rechnungsdatum. Die Testbestellkarte wird auf Wunsch übersandt. Falls der Käufer vom kostenlosen 14-tägigen Testzeitraum Gebrauch machen möchte, kann er innerhalb der angegebenen Frist die gekauften Waren an Venta zurücksenden; die Portokosten gehen zulasten von Venta. Falls der Käufer die Waren nach dem gültigen Testzeitraum (Testzeitraum 14 Tage ab Rechnungsdatum) nicht an Venta zurücksendet, hat er nicht mehr das Recht, vom Kauf zurückzutreten.

Artikel 8. Eigentumsvorbehalt

Die von Venta gelieferten Waren bleiben Eigentum von Venta, bis der Käufer die sich darauf beziehende Rechnung vollständig beglichen hat.

Artikel 9. Fernkauf

Während sieben Werktage nach Erhalt des Produkts hat der Käufer das Recht, vom Fernkauf ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Venta bringt hierfür – mit Ausnahme der direkten Kosten der Warenrücksendung – keine Kosten in Rechnung.

Artikel 10. Mängelrügen

Die gelieferten Waren müssen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung auf wahrnehmbare Mängel kontrolliert werden. Mängelrügen hinsichtlich sichtbarer Mängel müssen so schnell wie möglich – jedoch spätestens innerhalb von zwei Monaten nach Rechnungsdatum – bei Venta gemeldet werden. Mängelrügen hinsichtlich sonstiger Mängel müssen so schnell wie möglich – jedoch spätestens innerhalb von zwei Monaten nach Rechnungsdatum – bei Venta gemeldet werden. Falls von verborgenen Mängeln die Rede ist, müssen diese Venta innerhalb von acht Tagen nach Feststellung gemeldet werden.

Artikel 11. Garantie

Venta gewährt eine zweijährige Garantie auf alle von ihr verkauften vollständigen Produkte.

Artikel 12. Reparatur/Ersatzteile

Auf alle gelieferten Ersatzteile und Reparaturen gilt eine Garantiefrist von einem Jahr.

Artikel 13. Bezahlung

Die Bezahlung durch den Käufer muss innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum erfolgen. Nach Ablauf der Frist von 30 Tagen nach Rechnungsdatum wird der Käufer von Venta in Verzug gesetzt und wird ihm noch eine angemessene Frist zugebilligt, um die Bezahlung noch vorzunehmen. Entspricht der Käufer dem nicht, befindet sich der Käufer in Verzug und beginnt die Anrechnung der gesetzlichen Zinsen.

Artikel 14. Höhere Gewalt

Unter höherer Gewalt werden Umstände verstanden, die die Erfüllung der Verbindlichkeit durch Venta verhindern und die Venta nicht anzurechnen sind. Während höherer Gewalt werden Liefer- und andere Verpflichtungen von Venta ausgesetzt. Falls der Zeitraum, in dem die Erfüllung durch höhere Gewalt nicht möglich ist, länger dauert als 30 Tage, sind sowohl Venta als auch der Käufer befugt, den Vertrag aufzulösen, ohne dass in dem Fall eine Schadensersatzverpflichtung besteht.

Artikel 15. Haftung

Venta ist nicht für den Schaden haftbar, der ihr nicht anzurechnen ist. Falls der Käufer die gekauften Waren von Venta unsachgemäß verwendet, ist Venta weder für den Schaden noch für eventuellen Folgeschaden haftbar. Falls trotz sachgemäßer Nutzung dennoch an einem Gerät Schaden entsteht, ist Venta dafür haftbar. Venta ist für den sich daraus ergebenden Folgeschaden nur bis zu dem Betrag haftbar, den die Versicherung, die Venta abgeschlossen hat, im bestimmten Fall auszahlt.

Artikel 16. Außergerichtliche und gerichtliche Kosten

Bei nicht rechtzeitiger Bezahlung ist der Käufer – neben dem zu zahlenden Betrag und den darauf berechneten Zinsen – zur Zahlung der außergerichtlichen Kosten verpflichtet, die 15 % der Hauptsumme mit einem Mindestbetrag von 50,-- € betragen. Falls ein Gerichtsverfahren geführt wird und der Käufer völlig oder in überwiegendem Maße unterliegt, haftet der Käufer für die tatsächlich entstandenen Gerichtskosten von Venta, in denen die Kosten für Anwälte, Gerichtsvollzieher und Inkassobüros eingegriffen sind.

Artikel 17. Rechtswahl

Auf jeden Vertrag zwischen Venta und dem Käufer findet niederländisches Recht Anwendung. Die Anwendung des Einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Wiener Kaufrechtsübereinkommens wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Allgemeine Konsumentenbedingungen 2013 -Venta Benelux B.V., Dorpstraat 113, NL-5504 HC Veldhoven